Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Alter Friedhof Finkenwerder

 
Prunkvoller Grabstein mit Jesuskopf umgeben von viel Grün vor der St. Nikolaikirche

Ein grünes Ausflugsziel auf der "anderen" Elbseite

Der Friedhof wurde 1844 seiner Bestimmung übergeben. Die Kapelle wurde 1927 nach den Plänen von Fritz Schumacher auf dem 1,2 ha großen Begräbnisgelände errichtet.

Landromantik und Geschichte umgeben von gestaltetem Grün

Die Holztore, durch die der Besucher das von grünen Hecken umrandete Gelände mit den Rasenflächen betritt, sind nach dem Vorbild der Prunkpforten der Obsthöfe im Alten Land gefertigt. Der erste Eindruck trügt, mit norddeutscher Schlichtheit sind viele Grabmale gestaltet. Wie es sich für einen Ort an der Elbe gehört, schmücken zahlreiche maritime Symbole und Grabsteinsprüche die Grabsteine.

 

Sie finden den Alten Friedhof Finkenwerder
am Norderkirchenweg, 21129 Hamburg-Finkenwerder

    
Der Friedhof ist täglich geöffnet.


Bus Linie 251 – Norderkirchenweg

 pic dg