Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Alter Harburger Friedhof

 
Überdachter Grabstein mit verwitterter Inschrift unter grünem Busch

Romantische Szenen unter alten Bäumen

Eingeweiht wurde der Alte Harburger Friedhof 1828, die Stilllegung wurde für 1937 beschlossen. Die letzte Beerdigung hat 1969 stattgefunden und seit 1984 steht das Gelände unter Denkmalschutz.

Eine Entdeckungs-Reise durch die Geschichte Harburgs

Der rund 6 ha große Friedhof ist heute eine romantische Parkanlage mit vielen denkmalgeschützten Grabsteinen und Grabkunstwerken umrahmt von üppigem Grün. Die Wege wurden gemäß den historischen Gestaltungs-Plänen der Anlage erhalten. Der Verfall der Grabstätten schreitet fort, macht aber auch den optischen Reiz des hügeligen Geländes aus.

 

Sie finden den Alten Friedhof Harburg
an der Bremer Straße, Maretstraße, Baererstraße und Harmsstraße,
21073 Harburg
     
Der Friedhof ist frei zugänglich.


S-Bahn Linie S3, S31 – Harburg Rathaus
Bus Linie 144 – Knoopstraße/Bremer Straße

 pic dg