Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Astronomiepark Hamburger Sternwarte

 
Romantischer Kuppelbau im Astronomiepark Bergedorf umrahmt von alten Bäumen auf grünem Rasen

Der Tipp für einen Wochenendausflug

Die zahlreichen Zweckgebäude im neubarocken Stil prägen das romantische Bild im weitläufigen Parkgelände mit altem Baumbestand. Das hochgelegene Grundstück mit üppigem Grün bietet zudem einen schönen Ausblick auf die Umgebung.

Die Verwaltungsgebäude und Kuppelbauten, die um 1910 erbaut wurden, stehen seit 1996 unter Denkmalschutz. Seit Frühjahr 2011 ist das Gelände am Wochenende und zu besonderen Aktionstagen zugänglich.

Gestaltetes Grün und romantische Fotomotive

Dem Besucher bietet sich Industrieromantik zur Zeit der letzten Jahrhundertwende im vergangenen Jahrtausend, umgeben von vielfältigem Grün. Die Einzelgebäude auf grüner Rasenfläche tragen klangvolle Namen, wie Äquatorial, Astrographenhütte, Mirenhäuschen, Meridianhaus oder, ganz einfach, 1-m-Spiegelhaus. Zu jedem Gebäude wurde eine Informationstafel in nächster Nähe aufgestellt. Ein Planetenpfad durch das ansprechende Gartengelände bietet zusätzliche Unterhaltung beim Rundgang.

 

Sie finden den Astronomiepark
Hamburger Sternwarte in Bergedorf
Eingang: August-Bebel-Straße 196
und Gojenbergsweg 112, 21029 Hamburg

     
Gelände und Besucherzentrum Café Raum & Zeit  
sind am Samstag und Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr und zu Aktionstagen geöffnet
Es werden Führungen angeboten
Telefon 040 – 47 19 31 30


Bus Linie 335  – hält an der Sternwarte

 pic dg