Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Carl-Stamm-Park

 
Das dunkelgraue Gebäude umgeben vom Grün der Bäume und der Rasenflächen

Eine grüne Oase im belebten Stadtteil Rothenburgsort

Der ehemalige Hexenpark wurde Ende 2010 umbenannt. Carl Stamm (1867-1941) war Chefarzt des Kinderkrankenhauses Rothenburgsort.

Im Zentrum ein Mahnmahl

Bäume, Gehölze und Rasenflächen prägen die kleine Parkanlage im Wohngebiet. Optisches Zentrum in der Gestaltung bildet das dunkelgraue Gebäude mit der senkrechten Fensterreihe. Die Bauweise ist ein stilisiertes Terrassenhaus, eine typisches Wohnhaus in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in dem Stadtteil. Es ist das Mahnmal, anlässlich des 60. Jahrestages (2003) des Feuersturms in Rothenburgsort errichtet wurde.

 

Sie finden den Carl-Stamm-Park
am Billhorner Deich, Marckmannstraße, 20539 Hamburg
 

Der Carl-Stamm-Park ist frei zugänglich.

 

S-Bahn Linie S2, S21 – Rothenburgsort
Bus Linie 120, 124, 130 – Billhorner Deich

 

 pic dg