Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Deepenhornpark

 
Ein Mahnmal aus großen Steinplatten, die im Kreis aufgestellt und von Büschen umgeben ist

Stonehenge lässt grüßen...

Der Deepenhornpark in Meiendorf wird von dem nierenförmigen Deepenhornteich geprägt. Der Deepenhorngraben trägt zum Wasserstand bei.  

Der kleine Park im Wohngebiet ist von Wiesen, Gehölzgruppen und Bäumen geprägt. Wege führen den Besucher durchs Grün zu einem Kriegerdenkmal von 1933. Der Naturstein mit der Inschrift „Ehret die Toten“ wird von einem steinernen Bau umrahmt.  

Die Parkanlage führt in Richtung Volksdorfer Wald in einen Grünzug, den der Spaziergänger beim Überqueren der Lehárstraße am Egilskamp erreicht.

 

Sie finden den Deepenhornteich und die Parkanlage
an der Raimundstraße, Heubergerstraße, 22145 Hamburg

 

Der Deepenhornpark ist frei zugänglich.

 

Bus Linie 275 – Spitzbergenweg

 

 pic dg