Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Garnisonsfriedhof | Museumsbereich | Lapidarium

 
Prunkvoller Sargdeckel mit Inschriften und Wappen vor viel Grün - ein Garten für die Toten

Ein Grabsteinmuseum mit Grün am Wegesrand

Der historische Schloss- und Garnisonsfriedhof am Nordosthang des Schwarzenbergparks wurde 1656 eröffnet. Die letzte Beisetzung fand im Jahr 1870 statt.

Heute sind auf dem 2000 m² umfassenden Gelände mehrere Grabstätten erhalten, oder museal im Grünen aufgestellt. Gruft-Platten, Obelisken, Stelen und ein prunkvoller Sarkophag sind hinter einem niedrigen Zaun zu finden. Sie sind Zeugnisse vergangener Pracht des damaligen Soldatenfriedhofs.

 

Sie finden den Garnisonsfriedhof auf "Bissings Höhe"
Schwarzenbergstraße, oder im Helmsweg, 21073 Hamburg-Harburg, Ortsteil Heimfeld

 

Der Garnisonsfriedhof ist frei zugänglich.

 

S-Bahn Linie S3 – S31 Heimfeld

 

 pic dg