Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Gorch-Fock-Park

 
Eine rote, leere Bank lädt auf grüner Rasenfläche zum Verweilen ein - der Blick hinaus zu den ankommenden Schiffen auf der Elbe, am Horizont das grüne Elbufer Richtung Blankenese

Weite – und manchmal auch ein wenig Fernweh

Der Park verdankt seinen Namen dem Heimatdichter Johann Kinau (1880-1916) aus Finkenwerder, der Gorch Fock genannt wurde. Ein Gedenkstein erinnert an den Gründer der Finkwarder Speeldeel.

Die Parkanlage wurde Mitte der zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts auf einem Teil des Geländes der Deutschen Werft angelegt.

Ein ausgedehntes Freizeitgelände

Schwimmbad und Sportplatz und ein Rundweg bieten Bewegungsräume in der großen Parkanlage. Die besondere Lage auf der Landspitze direkt an der Elbe bietet viel Fernsicht, hinüber zu den Elbparks am Geesthang, den vorüber fahrenden Schiffen und dem Luftverkehr des nahe liegenden Airbus/DASA-Geländes.

 

Sie finden den Gorch-Fock-Park
am Ende von Focksweg und Finksweg, 21129 Hamburg Finkenwerder

 

Der Gorch-Fock-Park  ist frei zugänglich.

 

Bus Linie 150 – Finkenwerder

 

 pic dg