Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Jüdischer Friedhof Ahrensburg

 
Weit entfernte Grabsteine auf dem kleinen Friedhof im grünen Wald

Eine Ruhestätte am Waldrand

Der Jüdische Friedhof wurde 1822 eingeweiht. Auf dem 840 m² umfassenden Gelände sind nur noch 23 Grabsteine in drei Reihen am entfernten Rand der 1930 errichteten Steinmauer zu finden. Die letzte Beisetzung auf dieser Grünfläche fand 1923 statt.

Wer diesen Friedhof im Grünen betreten möchte, kann sich bei den zuständigen Behörden melden. Näheres auf dem Schild am Eingangsgitter.

 

 

Sie finden den Jüdischen Friedhof Ahrensburg
am Wulfsdorfer Weg/Ecke Haidschlag, 22926 Ahrensburg

 

Der Friedhof ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

 

U-Bahn Linie U1 –  Ahrensburg West, längerer Fußweg
auf dem Wanderweg "Kattensteert" durch den Erlenbruch zum Wanderweg "Am Jüdischen Friedhof"

 

 pic dg