Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Kirchhof | Dreieinigkeitskirche | Friedhof Allermöhe – Reitbrook

 
Die Fachwerkkirche im Grünen von hinten, der hölzerne Glockenturm liegt gegenüber von dem Gebäude

Ländliche Bestattungskultur

Im optischen Mittelpunkt dieses ländlichen Friedhofes steht die Fachwerk-Kirche von 1614, nach einer Festschrift zum 350-jährigen Jubiläum, dem ältesten Gebäude in den Marschlanden. Die ersten Erwähnungen dieses konfessionellen Begräbnisplatzes gehen auf das 12. Jahrhundert zurück.

Der letzte Garten für die Dorfbewohner

Das grüne Gelände umfasst rund 1,1 ha Fläche, besonders interessant ist der Kirchhof mit den erhalten gebliebenen Grabplatten und Grabmalen der einstigen Bewohner dieses Landstriches.

Ein Ausflug in die Region lohnt sich. Per Fahrrad ist dieser Friedhof gut zu erreichen.

 

Sie finden den Friedhof Allermöhe
am Allermöher Deich 99, 21027 Hamburg

 

Der Friedhof Allermöhe – Reitbrook ist frei zugänglich.

     
Öffnungszeiten: täglich von 9 – 15 Uhr


Bus Linie 321 – Allermöhe Kirche

 pic dg