Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Klövensteen

 
Bänke unter grünen Bäumen in einem lichten Wald

Ein ausgedehntes Waldgebiet

Der Name diese  Forstsgebietes leitet sich vom Niederdeutschen "klöven" – spalten, spleißen und "steen" – Stein, Fels ab.
 
Das 580 ha große Waldgelände bietet zahlreiche Wege für ausgedehnte Spaziergänge durch Grün. Dabei kann sich Groß und Klein ausgiebig bewegen und viel erleben.

Bewegungsräume für Mensch und Tier

Ob im Wildgehege, auf Lichtungen, in Senken oder rund um die Wasserflächen – hier tummeln sich zahlreiche Tiere und Vögel. Schautafeln geben Auskunft über Flora, Fauna und Landschaftsentstehung. Inmitten des Forstreviers liegt das Naturschutzgebiet Schnaakenmoor.


Kinder können sich auf dem Waldspielplatz austoben, oder in der Waldschule bei Aktionen mitmachen.

 

Sie finden das Forstrevier im Klövensteen
am Sandmoorweg, 22559 Hamburg Rissen

 

Der Klövensteen ist frei zugänglich.
 
S-Bahn Linie S1 – Rissen  
Bus Linie 285 – Waldenau
 
Am Klövensteenweg befinden sich Parkplätze.

 

 pic dg