Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Osdorfer Feldmark

 
Karge Wiese mit Teich und Bäumen unter dem hohen Himmel

Hier kann der Naturfan eine reizvolle Landschaft durchwandern

Die Osdorfer Feldmark ist eine weitläufige Natur- und Kulturlandschaft im Hamburger Westen. Durchzogen wird die Wiesenlandschaft von der renaturierten Düpenau. Im Zusammenhang mit den Arbeiten am Bach wurden wieder mehrere kleine Teiche angelegt.

Nicht nur Feuchtgebiete prägen das Landschaftsbild, es wurden bei Arbeiten an der Düpenau auch umfangreiche Sandflächen am Borndiek geschaffen. Auf diesem mageren Boden siedeln sich seltene Pflanzen an.

Das Fernglas nicht vergessen!

Neben vielen Wildtierarten, Amphibien und Vögeln, wie Kiebitz und Eisvogel, leben in dieser grünen Landschaft auch weiß gehörnte Heidschnucken. Sie können auf den feuchten Wiesen in der Osdorfer Feldmark ihr Futter finden und sie dadurch kurz halten.
    

 

Sie finden die Osdorfer Feldmark
gleich "hinter" der Siedlung Osdorfer Born, 22609 Hamburg

 

Die Osdorfer Feldmark ist frei zugänglich.


Beginnen kann man die Wanderung zum Beispiel am Helmuth-Schack-See.

Bus Linie 3 – Böttcherkamp

 

 pic dg