Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Rosengarten – Planten un Blomen

 
Der Pavillon und die umrundenden Beete im Rosengarten von Oben aus gesehen

Farben, Duft und klassische Musik betören die Sinne

Im Jahr 1993 wurde in Planten un Blomen ein klassischer Rosengarten angelegt. Der Pavillon im Zentrum des 5.000 Quadratmeter großen, geometrischen Gartens mit seinen Rosenbögen und blauen Rosenkugeln bietet Fachinformationen. Wege und Rasenflächen gliedern die in runden Formen gestaltete Grünanlage. Den zentralen Punkt der Gartenanlage bildet ein Pavillon mit Informationen. Hier erfährt der Gartenfreund die Uhrzeiten zu denen klassische Musik im Rosengarten ertönt.

Hier findet der Hobbygärtner Ideen für den eigenen Rosengarten

In den von Buchs umfassten Beeten sind Beetrosen, Englische Rosen, Historische Rosen, Hochstammrosen, Kletterrosen, Parkstrauchrosen, Teehybriden, Wildrosen mit vielen Begleitstauden und Sommerblumen zu bewundern. Rund 300 verschiedene und gut beschilderte Rosensorten bieten dem Besucher Orientierungshilfe für die Zusammenstellung der eigenen Sammlung. Farbkompositionen – egal ob Farbharmonie oder Farbkontrast – bieten dem Hobbygärtner Anregungen für die Gestaltung im eigenen Rosengarten.

 

Sie finden den Rosengarten in Planten un Blomen
dem "Alten Botanischen Garten"
mitten in der Hamburger Innenstadt am CCH, 20354 Hamburg
 
Öffnungszeiten:
1. Mai bis 30. September 7 Uhr – 23 Uhr
1. Oktober bis 30. April 7 Uhr – 20 Uhr
Der Eintritt ist frei.
 
U-Bahn Linie U1 – Stephansplatz

S-Bahn Linien S11, S21, S31 – Bahnhof Dammtor

 

 pic dg