Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Therapiegarten in Niendorf

 
Aus Ziegelsteinen gebauter Unterschlupf mit bepflanzter Betonplatte umgeben von Grünpflanzen

Gemeinsam gärtnern

Das Gelände am Ende des Grundstücks bietet den Aktiven auf rund 300 m² genügend Raum für eigene Ideen. Auf Initiative einer Klientin wurde 2010 dieses Gartenprojekt ins Leben gerufen.

Im Rahmen des Versorgungsangebots der sozialen Rehabilitation für psychisch erkrankte erwachsene Menschen bietet der Therapiegarten die Möglichkeit miteinander zu Gärtnern, Verantwortung zu übernehmen und gemeinsam Entscheidungen zu treffen.

Eine grüne Oase für Mensch und Tier

Der Garten hat mit den Jahren Form angenommen, Kräuterspirale, Stauden-Pflanzungen, Insektenhotels, Vogelhäuschen und sogar ein Miniteich haben ihren Platz unter den Gehölzen der Ursprungsgestaltung gefunden. Sogar der Igel hat sein eigenes Domizil in diesem Gärtchen. Es bleibt noch viel Raum für gärtnerische Arbeiten. Der Therapiegarten ist ein schönes Beispiel für die Gestaltung von Grünflächen in Industriegebieten.

 

Sie finden den Therapiegarten in Niendorf
im Adlerhorst 15, 22459 Hamburg, hinter dem Gebäude
 
Träger des Therapiegartens ist die Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll,
auxiliar Gesellschaft mbH, Dezentrales Wohnen Niendorf.

Der Therapiegarten kann auf Anfrage beim Betreiber besichtigt werden.


U-Bahn Linie U2 – Schippelsweg

Bus Linie 291 Haltestelle  – Krähenweg

 

 pic dg