Gartenevents in Hamburg  

Hamburgs grüne Seite entdecken

  • 1

Gut Karlshöhe | Umweltzentrum Hamburg

 
Rotklinkergebäude inmitten von üppigem Grün und vielen dekorativen Gartenelementen

Grüner Ort für Natur- und Gartenveranstaltungen

Auf dem 9 ha großen Gut Karlshöhe werden den Besuchern ökologische Zusammenhänge und die nachhaltige Entwicklung in der Stadt Hamburg näher gebracht. Betrieben wird das Hamburger Umweltzentrum Karlshöhe seit 2007 von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt.
     
Nach umfangreichen Bauarbeiten kann der Garten- und Naturfreund einige Attraktionen finden. Von der Aussichtsplattform beim Wäremespeicher kann man sich einen Überblick verschaffen. Eintausend Meter auf dem EntdeckerRundweg voller Informationen will beschritten werden. NaturerlebnisStationen wie Lehrbienenstand oder Waldstation bieten Kurzweil und Informationstafeln geben Auskunft über Wiesen, Weiden, Wald, oder zu den "wilden Tieren".

Ländliche Gartenkultur

Auf dem Gelände sind zudem ländliche Gärten, wie der Bienengarten, der Bauerngarten am Imkerhuus und die Obstwiese zu finden. Die Bienen spielen eine Hauptrolle, einer der Imker-Vereine in Hamburg hat hier seinen Hauptsitz.

 

Sie finden Gut Karlshöhe, das Umweltzentrum Hamburg
in der Karlshöhe 60 d, 22175 Hamburg

 

Gut Karlshöhe, das Umweltzentrum Hamburg ist frei zugänglich.

 

Bus Linie 27 – Umweltzentrum Karlshöhe

 

 pic dg