5. Mai  

2015  

19.00 Uhr  

 

Eintritt frei   

Invasive Neophyten

Dr. Eckard Garve hält einen Vortrag über Invasive
Neophyten, insbesondere über den Riesenbärenklau. 
Im Gegensatz zu den heimischen Pflanzenarten sind
Neophyten gebietsfremde Arten, die von Natur aus
nicht in unserer Natur vorkommen, sondern erst durch
Einfluss des Menschen hier leben und wachsen.
 
Treffpunkt: Katharina-von-Bora-Haus
Bahnhofstraße 20, 25421 Pinneberg
 
Telefon 0 41 01 - 7 22 90
 
www  NABU Pinneberg
 

 

6. Mai  

2015  

17.00 Uhr  

 

Eintritt frei  


  

 

Schachblume und Wildtulpe

Ein Gartenpraxis-Termin mit Walter Krohn: Unterwegs
zu besonderen und seltenen Pflanzen. Artenschutz im
Loki-Schmidt-Garten, dem Botanischen Garten der
Universität Hamburg. Botanische Gärten und
Artenschutz gehören zusammen. Mit ihren umfang-
reichen Beständen heimischer und fremdländischer
Pflanzen tragen sie weltweit zum Erhalt der
Biodiversität bei. Nur in Botanischen Gärten lassen sich
Artenkenntnis, Verwandtschaft von Pflanzen aus
verschiedenen Regionen und Biotopen und deren
Gefährdung so leicht vermitteln. Hier ist in einem
Garten versammelt, was sonst selten und weit
voneinander entfernt schwer zu finden ist.
 
Treffpunkt: Eingangsbereich
Ohnhorststraße 18, am S-Bahnhof Klein Flottbek
 
 
www  Loki-Schmidt-Garten
  Botanischer Garten Hamburg
 

 

6. Mai  

2015  

17.00 Uhr  

 

Eintritt frei  

 

Heimische und exotische
 Gehölze im Stadtpark

Ein naturkundlicher Rundgang durch den Hamburger
Stadtpark mit Marieke Schulz-Gerlach vom NABU
Wandsbek. An ein Fernglas, feste Schuhe und passende
Kleidung für die rund zweistündige Führung durchs Grün
denken!
 
Treffpunkt: Forsthaus
Otto-Wels-Straße 3, 22303 Hamburg Winterhude

 
 
www  NABU Hamburg
 

 

9. Mai 

2015  

10.05 Uhr  

 

Eintritt frei  

Botanischer Spaziergang
 durch den Forst Höpen

Eine botanische Führung mit Peter Grundmann.
Es handelt sich um ein historisch altes, botanisch sehr
wertvolles Waldgebiet, überwiegend mit Laubbaum-
Bestand. Über dieses immer wieder gerne aufgesuchte
artenreiche Laubwaldgebiet gibt es im „Botanischen
Wanderführer rund um Hamburg“ unter Nr. 93
Informationen. Eine rund 2,5 Stunden dauernde Tour
mit vielen Frühlingsbeobachtungen. Festes Schuhzeug
wird für die Tour durchs Grün empfohlen. Botanische
Einsteiger werden gern gesehen.
 
Treffpunkt: Haltestelle Waldquelle, der Bus Linie 443
Höpenstraße, 21217 Meckelfeld
 
www  Botanischer Verein zu Hamburg e.V. 
 

 10. Mai

2015

10.00 Uhr

 

Eintritt frei

 

Bedrohte einheimische Pflanzen

Eine Freilandführung für Hobbygärtner und
Pflanzenfreunde im grünenden und blühenden 
Gartengelände. Ein fachkundiger Mitarbeiter des
Botanischen Gartens stellt die Pflanzen vor, die
unter dem heutigen Thema behandelt werden.
Fragen zur Gartenpraxis, wie Pflege, Standort-
bedingungen und Überwinterung werden
beantwortet. Ganz nebenbei kann jeder
Gestaltungsideen für den eigenen Garten
am Wegesrand entdecken. Weitere Gestaltungs-
information zu bunten Bättern: Panaschiert
 
Treffpunkt: Eingangsbereich
Ohnhorststraße 18, am S-Bahnhof Klein Flottbek
Botanischer Garten Telefon  040 - 428 16-470

 
www Loki-Schmidt-Garten
 Botanischer Garten Hamburg
 

 

10. Mai  

2015  

11.00 Uhr  

 

Eintritt frei  

 

Der Apothekergarten
 in Planten un Blomen

Jeden zweiten Sonntag, in den Monaten Mai bis
September, bietet der Hamburger Apothekerverein
eine Führung durch den gestalteten Garten an.
Hier kann jeder wissenswertes und amüsantes über
den Heilpflanzengarten und die, mehr oder weniger,
giftigen Grünpflanzen erfahren.
 
Treffpunkt: Eingang Apothekergarten
Planten un Blomen,  Nähe Fernsehturm
Hamburger Innenstadt
 
Telefon 040 - 44 80 480
 
 
www  Hamburger Apothekerverein e.V.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 37