Gartenevents in Hamburg  

Eine kurzweilige Seh-Tour durch das malerische Alstertal

2. Halbjahr 2024
 
14.00 Uhr
 
10 Euro Beitrag | Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Die ehemaligen Dörfer haben bis heute ihre Spuren hinterlassen. Die Alster war eine wichtige Lebensader für die damaligen Anwohner. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich das fließende Gewässer zu einem beliebten Ausflugsziel – an und auf dem hier noch mäandernden Flüsschen. Einige Blicke in attraktive Gärten lassen sich erhaschen. Die optische Spanne reicht dabei von traditionell bis zeitgemäß. Es werden bei dieser Tour keine Privat-Gärten besucht! Die eine oder andere Rhododendronblüte ist sicher schon entfaltet. Der rund zweistündige Spaziergang endet am S-Bahnhof Wellingsbüttel, dort warten unterschiedliche gastronomische Betriebe auf einen Besuch.
 
Treffpunkt: S-Bahnhof Hoheneichen | Linie 1 | Ausgang Schwarzdornweg

Moderates Schuhwerk und dem Wetter angemessene Kleidung empfehlen sich. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Bitte keine Hunde.
Bei Dauerregen oder sehr starkem Sturm entfällt die Führung.

Zur Person: Manuela Husmann

 pic dg