Gartenevents in Hamburg  

Ein Spaziergang vorbei an „eintausend Hecken“ und durch ein Gartengesamtkonzept

Saison 2024

11.00 Uhr

10 Euro Beitrag | Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
 

In Nähe des Alsterwanderweges wird dem Auge viel geboten. In den angrenzenden Wohngebieten lässt sich ebenfalls einiges entdecken. Im Grenzgebiet zwischen Klein Borstel und Wellingsbüttel sind nicht nur dörfliche Reste in Form alter Bäume zu bestaunen, sondern auch eine ansprechende Siedlung im Gartenstadt-Stil. Entstanden ist die denkmalgeschützte Frank‘sche Siedlung in den späten 1930er Jahren, einer weniger ansprechenden „Epoche“. Es werden bei dieser Tour keine Privat-Gärten besucht!
Der Spaziergang endet am S-Bahnhof Kornweg, hier bieten sich einige gastronomische Angebote. Wer noch weiter gehen möchte, der kann den nahe gelegenen Friedhof Ohlsdorf besuchen.
 
 
Treffpunkt: S-Bahnhof Hoheneichen | Linie 1 | Ausgang Von Kurtzrock-Ring

 
Moderates Schuhwerk und dem Wetter angemessene Kleidung empfehlen sich. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Bitte keine Hunde.
Bei Dauerregen, oder sehr widriger Witterung wie Sturm entfällt die Führung.
 

 pic dg